Mit Ultraschall und Strahlen gegen Krebs

In Leipzig rücken Forscherinnen und Forscher den Krebszellen mit Wärme und Strahlung zu Leibe. Das Bundesforschungsministerium unterstützt ihr Projekt SONO-RAY.

vollautomatischer Roboterarm

In Zukunft sollen vollautomatische Roboterarme helfen, den fokussierten Ultraschall zur Behandlung von Tumorzellen genau zu positionieren.

ICCAS

Versuche mit Zellkulturen und organähnlichen Strukturen zeigen, dass Krebszellen durch Ultraschallwärme geschwächt und anschließend durch Bestrahlung mit Protonen und durch Chemotherapeutika besser zerstört werden können. Nun wollen die SONO-RAY-Forscherinnen und Forscher ihr Modell klinisch testen. Gehen ihre Pläne auf, können Krebspatienten in Zukunft schonender und zugleich wirkungsvoller therapiert werden. Weitere Informationen zu SONO-Ray auf  www.unternehmen-region.de:

Zentren für Innovationskompetenz (ZIK): SONO-RAY

In der Kombi liegt die Kraft