Karin Prien, Bildungsministerin Schleswig-Holstein

Karin Prien ist Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein. Karin Prien, 1965 in Amsterdam geboren, studierte Rechts- und Politikwissenschaften. Die Fachanwältin für Handels- und Gesellschaftsrecht engagiert sich seit 1981 in der Politik, 2011 zog sie in die Hamburger Bürgerschaft ein, seit 2017 ist sie Ministerin in Kiel. Karin Prien sieht in einer erfolgreichen Forschungs- und Wissenschaftspolitik einen wichtigen Standortfaktor. Um eine qualitativ gute Gesundheitsversorgung weiterhin gewährleisten zu können, setzt sie auf gut ausgebildete Menschen – in akademischen Heilberufen wie auch in den Gesundheitsfachberufen.

Mehr über das MBWK lesen Sie hier: Partnerporträt Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein