Hedy Kerek-Bodden, HKSH-BV

Hedy Kerek-Bodden

Hedy Kerek-Bodden

Als Vorsitzende des Haus der Krebs-Selbsthilfe – Bundesverband e.V. setzt sich Hedy Kerek-Bodden für eine Verbesserung der Versorgung von Krebspatientinnen und -patienten ein. Zu den zehn bundesweit organisierten Krebs-Selbsthilfeverbänden, die im Haus der Krebs-Selbsthilfe vereint sind, gehört auch die Frauenselbsthilfe Krebs. Ein Verein, in welchem Hedy Kerek-Bodden bereits seit 2013 tätig ist. Die Bedürfnisse von Frauen mit Brustkrebs liegen ihr besonders am Herzen, denn sie teilt deren Schicksal.

Sie verfügt über fachliche Expertise, u.a. durch ihre 30-jährige Berufserfahrung als Projektleiterin im Bereich der Epidemiologie und Sozialmedizin. Im Strategiekreis der Nationalen Dekade gegen Krebs beleuchtet sie den Blickwinkel der Betroffenen und setzt sich für die Interessen der Patientinnen und Patienten ein.

Mehr über das Haus der Krebs-Selbsthilfe – Bundesverband erfahren Sie auf der Webseite: hausderkrebsselbsthilfe.de.