AG Große ungelöste Fragen der Krebsforschung

Themenpaten:

Prof. Michael Hallek (Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie)
Prof. Michael Baumann (Deutsches Krebsforschungszentrum)

Aufgabe:

Die Arbeitsgruppe wird die wichtigsten Fragen der Krebsforschung definieren und einen Fahrplan für deren Bearbeitung entwickeln. Vor dem Hintergrund der besonderen Stärken der deutschen Forschungsszene wird sie herausarbeiten, welche Forschungsschwerpunkte besondere Chancen bieten und den größten Nutzen für die Menschen versprechen.

In gemeinsamen Workshops mit Forscherinnen und Forschern wird die Arbeitsgruppe die aktuellen Herausforderungen sowie Wissenslücken in den einzelnen Themenfeldern der Krebsforschung identifizieren und wichtige Impulse für ihre künftige Ausrichtung geben.

Mehr lesen:

AG „Große ungelöste Fragen der Krebsforschung“ nimmt Arbeit auf
AG „Große ungelöste Fragen der Krebsforschung“ im internationalen Dialog
Gemeinsam Große ungelöste Fragen der Krebsforschung beantworten